Hartmetall eine gute Alternative

Aufgrund der unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten bei der Herstellung von Hartmetall ergeben sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Hartmetallsorten mit hohem Wolframcarbid-Anteil bieten einen enorm hohen Widerstand gegen Abrieb und Verschleiß. Hartmetallsorten mit verminderter Härte finden Ihre Anwendungen in rauer Umgebung bei Schlag- und Wechselbelastung.

Besondere „Binder“ außer dem üblichen Kobalt (Co) machen Hartmetall sicher gegen Korrosion, sind nichtmagnetisch oder erlauben den Einsatz in der Lebensmittelindustrie. Mögliche Einsatzmöglichkeiten sind neben den üblichen Verschleißteilen in der metallverarbeitenden Industrie solche Teile, die mit stark abrasiven Medien wie Sand, Keramik oder abrasiven Kunststoffen in Dauerkontakt stehen.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit Werkzeuge zu fertigen, die mit flüssigen oder auch gasförmigen Medien in Kontakt stehen.

Unsere Leistung ist die Herstellung von Hartmetall-Verschleißteilen, Hartmetall- Umform- und Schneidwerkzeugen nach Kundenwunsch.

Gefertigt werden Einzel- und Serienteile.
Teile aus Vollhartmetall oder im Verbund mit anderen Werkstoffen, von klein bis groß.

…wir schaffen Lösungen!